Neues von den Imprägnatoren

Impregnatoren

Aktuelle Geschichten, Neuigkeiten und Wissenswertes vom Imprägnierserivce für Funktionstextilien

Aktuelle Geschichten, Neuigkeiten und Wissenswertes vom Imprägnierserivce für Funktionstextilien mehr erfahren »
Fenster schließen
Neues von den Imprägnatoren

Impregnatoren

Aktuelle Geschichten, Neuigkeiten und Wissenswertes vom Imprägnierserivce für Funktionstextilien

Wertgutschein für einen Imprägnierservice erhalten bei Kauf ausgewählter Outdoorjacken im Schöffel Onlineshop
Die Interschutz ist die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit. MeyerundKuhl Spezialwäschen wird im Juni 2021 erstmals als Austeller auf der Messe vertreten sein. Schon jetzt beantworten die beiden Geschäftsführer Axel Meyerund Jochen Kuhl im Interview mit der Interschutz Online-Redaktion vorab Fragen rund um den professionellen PSA-Pflegeservice.
„Jeder Baum zählt!“ – Unter diesem Motto unterstützt das MeyerundKuhl-Team regionale Aufforstungsprojekte zur CO²-Kompensierung. Insgesamt 50 Bäume haben wir an PLANT-MY-TREE gespendet,
Unter dem Motto „Zukunftsorientiert – Lösungen, die verändern“ wurde am 14. November 2019 der Innovationspreis des Landkreises Göttingen vergeben, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut.
Zu den Firmenkunden der MeyerundKuhl Spezialwäschen GmbH zählen nicht nur unzählige Feuer-wehren, Rettungsdienste und Polizeien, sondern auch kulturelle Einrichtungen wie die Völklinger Hütte im Saarland...
Zur Abwechselung praktische Tipps, damit deine Bekleidung schnell und sicher in unserer Wäscherei ankommt.

Das MeyerundKuhl Team stellt sich vor

MeyerundKuhl Spezialwäschen besteht längst nicht mehr nur aus den beiden Firmengründern und Geschäftsführern Axel Meyer und Jochen Kuhl. Inzwischen steht ein ganzes Team hinter dem jungen Unternehmen, das dafür sorgt, dass alles reibungslos läuft.
Dem einen oder anderen Stammkunden mag es anhand der neuen Lieferadresse schon aufgefallen sein: MeyerundKuhl ist vor knapp sechs Monaten in eine neue Produktionsstätte umgezogen. Wenige Kilometer vom alten Standort entfernt haben wir in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Supermarktes ein neues Zuhause gefunden. Dort haben wir nicht nur jede Menge Platz und Gestaltungsmöglichkeiten, um mit dem stetig steigenden Auftragsvolumen Schritthalten zu können.
Nicht nur das Bike will gepflegt sein – Textile Motorradbekleidung richtig waschen und imprägnieren! Der Frühling ist da und mit ihm der Start in die neue Motorradsaison. Für alle passionierten Biker ist jetzt erstmal Maschinenpflege und -wartung angesagt. Da wird hingebungsvoll gewaschen, poliert, geschraubt und mit Kollegen gefachsimpelt. Ganze Samstagnachmittage werden bereitwillig dafür geopfert. Wenn es aber darum geht, die Motorradbekleidung nach der langen Winterpause wieder startklar zu machen, halten sich die Begeisterung und der Tatendrang vieler Motorradfans nicht selten in Grenzen.

„Ist das noch Handwerk?“

Digitalisierung und Handwerk. Dies mag zunächst nach einem Widerspruch klingen, ist bei MeyerundKuhl Spezialwäschen jedoch längst gelebte Unternehmenspraxis. Aufmerksam geworden auf die Hardegser Erfolgsgeschichte berichtet nun auch die Wirtschaftszeitung der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachen in ihrer aktuellen Ausgabe ausführlich über MeyerundKuhl, einem führenden Spezialisten für die professionelle und umweltschonende Reinigung und Imprägnierung von Outdoor- und Funktionstextilien.
Trägt deine Outdoorjacke oder -hose den Hinweis „100% Fluorocarbon free“, „PFC-frei“ oder „ohne PFC“? Dann hast du beim Kauf der Umwelt und deiner und unser aller Gesundheit einen großen Gefallen getan. Damit du lange Freude an dem guten Stück hast und die Schutzfunktion und Atmungsaktivität gewahrt bleiben, solltest du es allerdings regelmäßig nachimprägnieren. Und auch hierbei sollte der Einsatz von gefährlichen Schadstoffen besser der Vergangenheit angehören.

Imprägnierung von Skibekleidung

Die Ski- und Snowboard-Saison neigt sich langsam dem Ende entgegen. Spätestens, wenn man aus dem Urlaub zurück nach Hause kommt und der Klamottenberg sich vor einem stapelt, stellt sich die Frage, was tun mit der schmutzigen Ski-Bekleidung?
1 von 3